Mentoring-Programm 2019|2020

Was passiert vor Ort?

In der Rubrik Regionale Betreuung finden Sie Nachrichten und Termine für die jeweiligen Standorte. Bereits eingestellt sind einige Begleitprogramme und auch Nachrichten und Fotos erster Treffen.

Auftaktveranstaltung

Frauen für ein Mandat in der Politik zu begeistern, ist das Ziel des niedersächsischen Mentoring-Programms "Frau.Macht.Demokratie.". Am 30.8.2019 gab Sozialministerin Carola Reimann den offiziellen Startschuss dazu. Sie begrüßte in Hannover 443 Frauen gemeinsam mit ihren Mentorinnen und Mentoren. "Ich will Frauen darin bestärken, sich politisch einzubringen. Denn Politik stellt die Weichen in unserer Gesellschaft und hieran sollen und müssen mehr Frauen beteiligt sein. Dass viele Frauen das hier in Niedersachsen genauso sehen, zeigt das Interesse an unserem Programm. Das freut mich sehr!"

Der Anteil der weiblichen Abgeordneten im Deutschen Bundestag hat sich mit der Wahl 2017 auf 31 Prozent verringert. Auch im Niedersächsischen Landtag ist der Frauenanteil mit der Wahl 2017 auf 28 Prozent gesunken. In den niedersächsischen Kommunalparlamenten sind Frauen ebenfalls weit in der Unterzahl. Ihr Anteil beträgt durchschnittlich 24 Prozent. "Mit dem Programm verfolgen wir das Ziel, dass möglichst viele der Teilnehmerinnen bei der nächsten Kommunalwahl im Herbst 2021 einen aussichtsreichen Platz auf der Liste ihrer Partei erhalten."

Das Programm "Frau.Macht.Demokratie." setzt auf das Erfahrungswissen von Mandatsträgerinnen und Mandatsträgern. Sie werden Frauen unterstützen, die sich erstmals politisch engagieren wollen. Ein Jahr lang haben sie die Möglichkeit, ihrem Mentor oder ihrer Mentorin beim politischen Alltagsgeschäft über die Schulter zu schauen und es kennenzulernen. "Wir wollen", so die Ministerin, "die politischen Karrieren von Frauen gezielt durch Lernen am Vorbild fördern."

Sie suchen Informationen über das niedersächsische Politik-Mentoring-Programm? Vielleicht haben Sie sich bereits zu einer Bewerbung entschlossen? Hier finden Sie Informationen zum Mentoring allgemein, zum Politik-Mentoring im Besonderen und ganz speziell zum niedersächsischen Programm, das im Vorfeld der Kommunalwahlen 2021 durchgeführt wird.

Ablauf des Programms

  • 15. Mai 2019 - Bewerbungsfrist
  • 30. August 2019 - Auftaktveranstaltung in Hannover
  • September 2019 - Drei Rahmenveranstaltungen bis August 2020 und weitere persönliche und fachliche Angebote an verschiedenen regionalen Standorten
  • Fortlaufend Begleitung der Mentorin/des Mentors durch die Mentee bei der Mandatsausübung
  • Außerdem regionale und örtliche Treffen der Programmteilnehmenden zum Erfahrungsaustausch
  • Spätsommer 2020 - Abschlussveranstaltung in Hannover
  • Herbst 2021 - Kommunalwahl in Niedersachsen

Den Flyer zum Programm können Sie hier als pdf-Datei abrufen.